Econ Verlag zeichnet Unternehmenskommunikation im deutschen Sprachraum aus

25

April

2009

Best Practice.Bis 8. Mai 2009 können Arbeiten aus der Unternehmenskommunikation zum Econ Award eingereicht werden.


Der Econ Verlag und das „Handelsblatt“ rufen Unternehmen im deutschsprachigen Raum dazu auf, sich zum diesjährigen Econ Award zu bewerben. Dabei können Arbeiten in den Kategorien „Strategische Unternehmenskommunikation“, „Geschäftsberichte“, „Nachhaltigkeits- und CSR-Berichte“, „Imagebroschüren“, „Corporate Books“, „Magazine und Newsletter“, „Imagefilme und Interaktive Medien“, „Websites“ und „PR-Aktionen“ aus den Geschäftsjahren 2007/2008 sowie 2008/2009 eingereicht werden. 

“Gesucht werden Best-Practice-Beispiele von mittelständischen und börsennotierten Unternehmen, die in der Kommunikation Strategien entwickelt und die Maßnahmen konsequent umgesetzt haben“, meint Klaus Rainer Kirchhoff (Kirchhoff Consult), seines ZeichensHerausgeber und Vorsitzender der Jury des Jahrbuchs der Unternehmenskommunikation. Neben Kirchhoff sitzen sechs weitere deutsche Wirtschafts- und Geschäftsberichtekenner in der Jury, die die Einsendungen bewerten. Die Platzierten der Shortlist und die Preisträger werden im Jahrbuch der Unternehmenskommunikation publiziert. Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt über www.jduk.de/wettbewerb.

Kommentar hinterlassen