01

September

2007

Christian Eckhardt spricht für EurotaxGlass Österreich.Seit sieben Jahren ist Christian Eckhardt bei EurotaxGlass für die Kommunikation mit zuständig gewesen. Seit 1.9. leitet er die Marketing und Kommunikation bei dem Dienstleister der Automobilbranche.


Automobiles Fachwissen und intensive Branchenkenntnis sind für den weltweit agierenden Business Intelligence Dienstleister der Automobilbranche im weiteren Sinne notwendige Voraussetzungen. EurotaxGlass Österreich ist zudem noch für die Märkte in Richtung Osten bis in die Türkei zuständig.

Christian Eckhardt kann auf seine Erfahrung vertrauen und so wird der Übergang von seiner Vorgängerin und Chefin Prok. Renate Okermüller problemlos werden. Renate Okermüller hinterlässt jedenfalls eine große Lücke, als sie als eines der kommunikativen Zentren der Branche fungierte. Sie wusste immer über alles Bescheid und kennt fast jeden in der Branche. Nicht zuletzt durch den schon traditionellen Neujahrsempfang der Eurotax im Jänner, den Okermüller erfunden und bis zu persönlichen Begrüßung der mehr als 700 Gäste gestaltet hat. Sie hat in 25 Jahren Tätigkeit den Erfolg des Unternehmens mitbestimmt.

Mit Renate Okermüller endet eine Ära. Die Ära Eckhardt beginnt.

Renate Okermüller bleibt in der Branche

Als Geschäftsführende Vizepräsidentin des Motorpresseklub Austria MPKA bleibt Sie in der Funktion der Branche erhalten und wird ihr Organisationstalent weiter den Motorjournalisten zur Verfügung stellen.

Über die neugegründete Agentur Renate Okermüller stellt sie auch Ihre Erfahrungen neuen Kunden zur Verfügung. rok@chello.at

Kommentar hinterlassen