29

April

2013

Österreichische Computer Gesellschaft/ECDL, u:start und die Agentur rausgebrannt setzen auf die Agentur von Beate Mayr-Kniescheck.

Die Wiener Agentur aditorial freut sich über drei neue Kunden aus den Bereichen Bildung, Kommunikation und IT: Die Wiener PR-Agentur wurde mit der Medienarbeit von u:start, dem Gründerprogramm des Alumniverbandes der Universität Wien sowie mit der Medienarbeit der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) beauftragt. Die OCG fungiert unter anderem als Zertifizierungsstelle für den Europäischen Computer Führerschein ECDL. Dritter Neukunde ist die Wiener Agentur rausgebrannt, die auf Branding für Werbung, Marketing und die Designbranche spezialisiert ist.

Außerdem wurde die Zusammenarbeit mit einem weiteren Kunden aus dem Bildungsbereich verlängert: Die „Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung“ (PbEB) veranstaltet am 12. Juni wieder den “Tag der Weiterbildung“ in ganz Österreich. „Die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung ist mit rund 30 Prozent Marktanteil und prominenten Mitgliedern wie dem WIFI eine wichtige Einrichtung im Bereich der berufsbezogenen Weiterbildung. Wir freuen uns, die Medienarbeit der PbEB – auch rund um den Tag der Weiterbildung – jetzt bereits das sechste Jahr in Folge verantworten zu dürfen“, so aditorial-Inhaberin Mag. Beate Mayr-Kniescheck.

Beate Mayr-Kniescheck freut sich über drei Neukunden.

Kommentar hinterlassen