Drei Mal Gold und fünf Mal Silber für Styria Multi Media Corporate

09

Juli

2014

Schöne Erfolge für den Corporate-Publishing-Dienstleister beim inkom. Grand Prix und bei den Best of Corporate Publishing Awards.

Innerhalb nur einer  Woche konnte Styria Multi Media Corporate insgesamt acht Preise im Rahmen der bedeutendsten Corporate Publishing Awards im deutschsprachigen Raum abräumen. Mit dem Konzept des OMV Mitarbeitermagazins „move“ und dessen Sonderausgabe „move XXL“ als auch dem Kindermagazin „Apolino“, das gemeinsam mit dem Österreichischen Apotheker-Verlag erarbeitet wurde, schaffte die Corporate Publishing Unit der Styria beim inkom. Grand Prix als auch den Best of Corporate Publishing Awards eine absolute Höchstleistung für Österreich. Der DPRG-Wettbewerb für Medien der Internen Kommunikation, der inkom. Grand Prix 2014 in Düsseldorf, entschieden. Gleich drei Gold Awards konnte die Styria Multi Media Corporate für sich beanspruchen. In der Kategorie Print punkteten Geschäftsführer Erich Schönberg und Martin Distl mit „move XXL“ und holten auch gleichzeitig mit „move“ einen Silber Award in selbiger Kategorie wie auch Gold Awards in den Kategorien „Beste Textarbeit“ und „Beste Grafik“. Erich Schönberg dazu: „Es zeigt sich nun ganz deutlich, dass die Styria Multi Media Corporate über die Zeit zu einer internationalen Qualitätsagentur gereift ist. Wir konnten die Aufmerksamkeit der Juroren auf unsere Produkte lenken und schlussendlich mit einer hervorragenden Vergleichswertung im europäischen Leistungsfeld hervorstechen.“

Erfolgsserie geht weiter

Die Erfolgsserie konnte im Rahmen der BCP-Awards am 4. Juli in München fortgesetzt werden. Mit über 700 Einreichungen sind die Best of Corporate Publishing Awards der mit Abstand größte Wettbewerb im Corporate Publishing Bereich in Europa. Der Rekordteilnahme aus allen europäischen Ländern zum Trotz, konnte die Styria Multi Media Corporate 150 namhafte Juroren mit unterschiedlichen Expertisen von seinen Produkten überzeugen und wurde in Folge dessen vier Mal mit Silber ausgezeichnet. In der Kategorie „Mitarbeitermedien“ und in der Sub-Kategorie „Zeitungen“ lag das Produkt „move XXL“ damit im absoluten europäischen Spitzenfeld. Ebenso überzeugten erneut die Produkte „move“ in der Sub-Kategorie „Magazine“ und das Kindermagazin „Apolino“ in der Kategorie „Gesundheitswesen/Pharma“. „Wir freuen uns wirklich sehr Österreichs erfolgreichste Agentur im Bereich Corporate Publishing zu sein. Der Erfolg zeigt uns einmal mehr, dass wir den richtigen Weg gegangen sind. Gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden möchten wir auch zukünftig qualitätsvolle Produkte, wie es ,move‘, ,move XXL‘ und ,Apolino‘ sind, auf den Markt bringen.“ so Martin Distl. Denn der Erfolg der Produkte move und move XXL liegt in der engen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen dem Kunden OMV und dem Verlag Styria Multi Media Corporate, in der die Synergien und Stärken optimal ausgespielt werden. So widmen sich in den Coverstorys die OMV-Chefredakteurinnen Alexandra Ulrich und Pia Kiss-Horvath in jeder Ausgabe einem konzernweit für alle Mitarbeiter relevanten Thema. Unterstützt werden sie von der externen Redaktionsleiterin Claudia Greifoner und vom professionellen Team der Styria Multi Media Corporate rund um die Art Direktorin Viktoria Platzer und den Projektmanagerinnen Julia Kropik und Viola Jantzen.

Sprachmutationen

Das OMV Mitarbeitermagazin „move“ erscheint viermal jährlich in den Sprachmutationen Deutsch und Englisch und ist ein wichtiger Kommunikationskanal von und für Mitarbeiter. Das multimediale Konzept bringt aktuelle, unternehmensbezogene Informationen und vielseitige Geschichten, um den Bogen zwischen den verschiedenen Unternehmensbereichen, Kulturen und Ländern zu spannen. Mit „move“ schafft der Konzern mit den Kollegen Begegnung auf gleicher Augenhöhe – wie auch beim Zusatzprodukt „move XXL“ kommuniziert auch der Quartalstitel move authentisch, sympathisch, emotional, klar und verständlich – eine orientierungsstarke Bindung. „move XXL“ ist die Sonderausgabe des Mitarbeitermagazins „move“. Es erscheint einmal im Jahr in Deutsch und Englisch, um sich ausführlich einem wesentlichen Unternehmensthema zu widmen und es aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu behandeln. Alle Kollegen aus den verschiedenen Unternehmensbereichen, Ländern und Kulturen sollen angesprochen werden. Eine gleichermaßen erfolgreiche Kooperation setzt sich bei der Styria Multi Media Corporate auch im Zuge des Produktes „Apolino“ mit Lena&Moritz, dem österreichischen Qualitäts-Magazin für Kinder und Familien, das der Österreichische Apotheker-Verlag herausgibt, fort. Das Magazin wird speziell für die österreichischen Apotheken gestaltet und vermittelt viele wissenswerte Themen mit ausreichend Lokalkolorit rund um die österreichische Apotheke. „Apolino“ transportiert in emotional ansprechender, interessanter wie auch altersgerechter Art, dass es Spaß macht, gesund zu leben. Dabei steht die Beratungsleistung der Apotheker im Mittelpunkt. Zusätzlich wird dieses pädagogisch wertvolle Medium durch ein großformatiges Tier- und Überraschungsposter sowie Rätsel, Witze, Gewinnspiele, Comics oder auch Basteltipps – eine direkte Ansprache für die definierte Zielgruppe der Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahre.

SMMCorporate_Covers

Seriensieger bei inkom. Grand Prix und Best of Corporate Publishing Awards: die Styria-Multi-Media-Corporate-Titel „move“, „move XXL“ und „Apolino“.

Kommentar hinterlassen