01

Dezember

2007

Zur Person.„Eine Detailinformation, die ich nicht gewußt habe“, ist der Türöffner für Presseaussendungen an Dr. Ingrid Krawarik. Das Ressort „Finanzredaktion“ sollte man dabei nicht zu eng sehen. Krawarik: „Ich schreibe prinzipiell alles.“


Verschonen sollte man sie mit „Platitüdensätzen“ in der Art: „Der Markt in Osteuropa hat sich gut entwickelt.“ „Das regt mich auf, wenn ich so einen Satz lese“, erklärt sie freimütig.

Solche Informationen landen im – physischen oder elektronischen – Papierkorb. Nicht immer ohne schlechtes Gewissen: „Vielleicht würde da etwas drinstehen …“ Aber Zeit ist knapp, und wer die Redakteurin schon im ersten Satz langweilt, hat verloren.

Telefon bevorzugt
Wenn man ein Thema anzubieten hat, ist am besten ein „Telefonat, wenn’s kurz ist, aber nicht gerade am Mittwoch, weil da Redaktionsschluß ist“, sagt Krawarik.

Mails haben vor allem dann Sinn, „wenn ich die Person kenne“. Dies vorzugsweise in ihrer persönlichen Mailbox ingridkrawarik@gmx.at. „Ich bin auch im allgemeinen Server (redaktion@format.at, Anm. d. Red.) eingeloggt“ berichtet sie, aber ein Mail findet „mehr Beachtung, wenn es an mich persönlich kommt.“

Fotografiert selbst
Fotos braucht Krawarik in der Regel nicht. Sie hat Fotografen zur Verfügung und fotografiert auch gerne selbst.

Gegenüber zugesandten Fotos ist sie kritisch: „Das muß man sich immer anschauen.“

Persönlicher Kontakt
Interviews und Pressekonferenzen gehören zum täglichen Geschäft eines Wochen-Mediums. Aber nicht sofort auf Anruf.

Viele Informanten möchten gleich und auf der Stelle ein Interview vereinbaren oder eine Zusage zu einer Pressekonferenz haben, „und das spielt’s nicht“, warnt Krawarik. (obs12/2007/L)
Dr. Ingrid Krawarik
Format, Finanzredaktion
Taborstraße 1-3, 1020 Wien

Tel.: 01/217 55*4110, Fax: DW 4630
Tel. mobil: 0699/81 92 80 94
E-Mail: ingridkrawarik@gmx.at oder redaktion@format.at

Familienstand: Verlobt
Lieblingsessen: Schottisches Porridge
Lieblingsgetränk: Tee (Duftendes Eisenkraut),
Hobbies: Theaterspielen, Basketball, Tauchen, Kochen

Kommentare zu diesem Artikel

Sehr nett !!

Kommentar hinterlassen