Dr. Gabriele Heindl, Geschäftsführerin Haslinger, Keck.PR

04

November

2013

Die Kommunikationsagentur in Wien und Linz liefert weit mehr als nur Werbung und PR.

Als Agentur für strategische Kommunikation entwickelt Haslinger, Keck. multimediale Kommunikationslösungen. Dr. Gabriele Heindl, Geschäftsführerin Haslinger, Keck.PR, erklärt: „Haslinger, Keck. realisiert keine Konzepte von der Stange, sondern individuelle, interdisziplinäre Kampagnen – angefangen beim Marketing über klassische und online Werbung, Corporate Design, Public Relations und Pressearbeit bis hin zum Auftritt in sozialen Netzen.“ Seit 1981 ist es der Anspruch der Agentur, die Grenzen herkömmlicher Kommunikation zu überschreiten und neue Perspektiven zu entwickeln.

Durchdachte Kommunikationsprozesse

Effiziente Kommunikation braucht Kreativität, Wissen und starke Persönlichkeiten. Nicht nur das Was, Wann und Wo entscheiden, ob die Botschaft bei den richtigen Empfängern ankommt, sondern auch das Wie. Genauso wie die Wahl der medialen Kanäle muss auch das Kommunikationsdesign perfekt auf die festgelegte Strategie abgestimmt sein. Die Experten von Haslinger, Keck. verfügen über langjährige Erfahrung mit relevanten Dialoggruppen, Prozessen und der Analyse langfristiger Unternehmensziele.

Kernkompetenz Gesundheitskommunikation

Der Gesundheitsmarkt wächst und wird für Anbieter wie Kunden immer komplexer. Die Herausforderungen für alle Beteiligten ändern sich stetig. Haslinger, Keck. ist eine auf Gesundheitskommunikation spezialisierte Agentur, die diesen neuen Rahmenbedingungen Rechnung trägt. Die Agentur arbeitet seit über 15 Jahren in diesem Marktsegment und vereint medizinisches und legistisches Fachwissen mit publizistischen Erfahrungen. Gesundheit zieht sich als thematisches Fundament wie ein roter Faden durch viele Kampagnen der Agentur. Beginnend bei Arzneispezialitäten, über Präparate zur Vitaminsubstitution bis hin zu Nahrungsmitteln oder Gesundheitsurlauben. Zu den langjährigen Klienten von Haslinger, Keck. zählen Boehringer Ingelheim mit der RX-Palette, Essilor – der Weltmarktführer bei der Herstellung von Augengläsern – oder die Niederösterreich Werbung mit dem Geschäftsfeld Gesundheitstourismus. Im Frühjahr dieses Jahres konnte die Agentur den Etat der Gesundheitsdestination Waldviertel gewinnen.

Kernkompetenz Krisenkommunikation

Nichts stellt die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens so sehr auf die Probe wie eine Krise. Deshalb beginnt strategische Krisenkommunikation im Jetzt. Denn ein Vertrauensvorschuss ist ein wichtiges Kapital, wenn ein Unternehmen in die Kritik gerät. Der Mut zur Ehrlichkeit, klar geregelte Verantwortlichkeiten und ein solides Kommunikationskonzept erlauben es, auch in Krisen strategisch zu agieren. Die Erfahrung von Haslinger, Keck. mit unterschiedlichsten Szenarien macht die Agentur zu einem Partner, der auch in schwierigen Phasen langfristige Ziele im Auge behält.

Erfolge müssen dokumentiert werden

„Pressearbeit braucht Ergebnisse und wird an ihrem medialen Echo gemessen“, weiß Haslinger, Keck.PR-Geschäfsführerin Heindl: „Damit die Leistungen lückenlos dokumentiert werden können, ist ein verlässlicher Medienbeobachtungsdienst unerlässlich – wie eben der »OBSERVER«.“

Heindl HK PR

Haslinger, Keck.PR-Geschäfsführerin Gabriele Heindl

 

Haslinger,Keck Public Relations GmbH & Co KG
Auhofstraße 8
A-1130 Wien
Tel.: 01/7138151
E-Mail: hk.prwien@haslinger-keck.at
Web: www.haslinger-keck.at

 

Kommentar hinterlassen