„Die Presse“ präsentiert Special zum 100. Todestag von Kaiser Franz Joseph I.

16

März

2016

Zu seinem 100. Todestag widmet „Die Presse“ Kaiser Franz Joseph I. die dritte Ausgabe ihrer „Geschichte“-Reihe. Das Magazin erörtert auf über 120 Seiten seine Erfolge, Krisen und Niederlagen und geht der Frage nach, wie er zum Mythos werden konnte.

1848 bekam Österreich mit Franz Joseph einen neuen Kaiser – im selben Jahr, in dem „Die Presse“ gegründet wurde. Fast 70 Jahre lang setzte sich die Zeitung mit dem Langzeitmonarchen auseinander; sein Leben und Wirken wird nun anlässlich seines 100. Todestages in der Reihe der „Presse“-„Geschichte“ porträtiert. Das Redaktionsteam unter „Geschichte“-Chefredakteur Günther Haller, Redaktionsmanagerin Tina Stani und Art Director Matthias Eberhart gestaltete 120 Seiten über Franz Joseph und seine Zeit: von der Kindheit über die spannungsgeladenen Jahre seiner Regentschaft bis zum Untergang der Habsburgermonarchie. „Die ,Geschichte‘-Reihe zeigt, dass unsere Redaktion nicht nur im Bereich der Tageszeitung ihr Handwerk versteht. Mit der dritten Ausgabe zu Kaiser Franz Joseph ist weder eine Entmythisierung noch Glorifizierung noch Dekonstruktion entstanden, sondern eine seriöse Darstellung der Stärken und Schwächen eines Regenten“, so Rainer Nowak, Chefredakteur und Herausgeber der „Presse“.

Hintergrundgeschichten, historische Originalbilder und Grafiken

Leser dürfen sich auf umfangreiche Hintergrundgeschichten, historische Originalbilder und Grafiken freuen. Das Magazin gibt tiefe Einblicke in Franz Josephs Kindheit und Jugend und erzählt von seinem Alltag, geprägt von Ordnungsliebe, fixen Tagesabläufen und Speiseplänen. Skizziert werden die politischen Niederlagen, die komplizierte k. u. k. Monarchie, das Verhältnis zu Ungarn und den Kronländern sowie Franz Josephs Verantwortung für den Ersten Weltkrieg. Seine Ehe mit Elisabeth wird ebenso thematisiert wie die Umgebung am Wiener Hof und seine Rolle als Familienoberhaupt. Am Schluss die Bilanz: Dank Populärkultur, Nostalgie und Sisi wurde er zum Mythos.

Cover_Die Presse_Geschichte

Das Magazin „Franz Joseph I.“ ist im Einzelhandel erhältlich und kann online unter DiePresse.com/geschichte bestellt werden. Der Preis beträgt 8,90 Euro.

Kommentar hinterlassen