Die Presse launcht KULTUR magazin

24

April

2013

„Die Presse“-Feuilleton-Redaktion widmet sich vielfältigen Schwerpunktthemen aus den Bereichen Theater, Oper, Tanz, Musik, Literatur, Film, Festival und bildende Kunst.

Leser der Tageszeitung „Die Presse“ dürfen sich seit Mitte April über eine rundum erneuerte Hochglanzbeilage in ihrer Zeitung freuen. „Die Presse“ stellt ihre Schwerpunktberichterstattung im Bereich Kultur auf neue Beine und launcht das „KULTUR magazin“. Alle sechs Monate neu, vereint das Hochglanzsupplement der „Presse“ Kultur in all ihren Facetten und inszeniert unterhaltsam, bewegend und stilvoll kulturelle Schmankerl, Highlights und Fakten in hochwertiger Optik.

Das „Kultur Spezial“ der „Presse“ heißt ab sofort „KULTUR magazin“ und präsentiert sich in neuer Optik, Haptik und in einem neuen Rhythmus. „Die Presse“-Feuilleton-Redaktion widmet sich vielfältigen Schwerpunktthemen aus den Bereichen Theater, Oper, Tanz, Musik, Literatur, Film, Festival und bildende Kunst. In spannenden Portraits und bereichernden Interviews stehen etablierte Persönlichkeiten ebenso wie junge Talente im Mittelpunkt. Das „KULTUR magazin“ bietet abwechslungsreiche regionale und internationale Ein- und Ausblicke aus den Bereichen Kultur, Kulinarik und Tourismus. Persönliche Tipps und Kultur-Highlights von „Presse“-Feuilleton-Redakteuren, ein Ausstellungsüberblick und das Festivalprogramm runden den Inhalt des Supplements ab.

Rainer Nowak, Chefredakteur der „Presse“, erklärt: „Kultur ist nicht nur eine unserer Kernkompetenzen, sondern auch Lebensinhalt vieler unserer Kollegen. Dies haben wir versucht in Magazinform zu bringen – erfolgreich, wie ich glaube. Damit starten wir quasi den Kultursommer.“

Kommentar hinterlassen