Die besten Eventkonzepte Österreichs harren ihrer Würdigung

02

November

2010

14. Austrian Event Award.Eine Fachjury prämiert in 10 Kategorien jeweils bis zu fünf Nominees und je einen Preisträger in Gold. Zusätzlich wird der Sonderpreis für Green Events vergeben.
Der 14. Austrian Event Award 2010, bei dem die herausragendsten Eventkonzepte und -umsetzungen des Jahres gewürdigt werden, findet am Dienstag, den 7. Dezember 2010 im Studio 44 in Wien statt. „Die gestiegene Anzahl der Einreichungen lässt uns eine spannende Awardverleihung erwarten“, erklärt Walter Ilk, Geschäftsführer der Eventwerkstatt und Initiator des Austrian Event Awards. Die eingereichten Projekte werden von einer hochkarätigen Fachjury bewertet, die sich wie folgt zusammensetzt: Mag. Wolfgang Peterlik, Franz Gangl, O. Univ.-Prof. Dr. Peter Schnedlitz, Dr. Florian Grimm, Paul Leitenmüller, Hans-Jürgen Heinrich, Diplom-Volkswirt Thomas P. Scholz, Dr. Gerd Wirtz, Prof.(FH) Mag. Oliver Kitz, Johann Jungreithmair, Christoph Berndl und Mag. Daniela Knieling. Die Fachjury prämiert in 10 Kategorien jeweils bis zu fünf Nominees und je einen Preisträger in Gold. Zusätzlich wird der Sonderpreis für Green Events vergeben. Ab sofort können sich Interessenten auf der Homepage des Eventaward www.eventaward.at für die Verleihung am 7. Dezember 2010 anmelden.

Kommentar hinterlassen