Der XVI. BEST Practice Award geht an Dr. Viktor Bauer PR

01

Juli

2010

Ausgezeichnet.Ebenfalls gewürdigt wurde die Agenturen Menedetter PR und senft&partner für „Jack-E und die Power Detektive“ sowie www.adventhoeren.at – der erste Adventkalender für hörende und gehörlose Menschen im Internet.

Dass auch höchst kritische Bürgerinitiativen sich durch sachliche Argumente und glaubwürdige Kommunikation überzeugen lassen bewies das Projekt „Bürgerbeteiligung statt Bürgerprotest“, mit dem die Agentur Dr. Viktor Bauer PR im Auftrag der List Group of Companies ein Tiefgaragenprojekt in Wien kommunikativ begleitete und wesentlich zu dessen reibungsloser Realisierung beitrug. Die erfolgreich durchgeführte PR-Arbeit wurde nun mit dem 1. Preis beim XVI. BEST PRactice Award ausgezeichnet.
Die Jury sah in diesem „lupenrein umgesetzten PR-Konzept“ ein Vorbild für Bauprojekte dieser Art, das noch dazu geeignet ist, mögliche Hemmschwellen beim Einsatz von PR-Arbeit abzubauen. Die Agentur habe ihren Kunden dazu bewogen, einen mutigen und risikoreichen Weg zu gehen (Stichwort Bürgerversammlung) und damit drohende Konflikte von vorne herein abwenden können. Auf diese Weise sei eine Einstellungsänderung bei allen Dialoggruppen gelungen, wobei der faktisch messbare PR-Erfolg einem vergleichsweise moderaten Mitteleinsatz gegenüber stehe.

Jack-E und adventhoeren.at auf den Plätzen

Mit der Initiative „Jack-E und die Power Detektive“ wollte der Auftraggeber AEG-Electrolux Kinder als Meinungsbildner und Multiplikatoren für eine energieeffiziente Haushaltsführung gewinnen. Durch zielgruppenadäquate Ansprache, effektive Begleitmaßnahmen und die spielerische Aufbereitung der Unterlagen gelang es der Agentur Menedetter PR – trotz der großen Zahl an Schulwettbewerben – Pädagogen und Kinder gleichermaßen zu motivieren und eine nachhaltige Auseinandersetzung der Dialoggruppen mit dem Thema zu initiieren. Durch das hohe Involvement gelang es mit der PR-Strategie ferner, dezent aber zweckmäßig auf die Marke AEG einzuzahlen. Das professionell abgewickelte Projekt landete auf dem 2. Platz.
Der dritte Preis ging an die von senft&partner im Auftrag des Österreichischen Gehörlosenbundes durchgeführte Aktion www.adventhoeren.at – der erste Adventkalender für hörende und gehörlose Menschen im Internet. In der breiten Bevölkerung tatsächliches Bewusstsein für die besondere Lebenssituation gehörgeschädigter und gehörloser Menschen zu schaffen, ist kein leichtes Unterfangen, das – so die Jury – durch eine hohe Dichte an „Charity-Projekten“ in der Vorweihnachtszeit zusätzlich erschwert werde. Indem das Thema sowohl für Betroffene als auch Uninformierte in einer überraschenden und für alle Zielgruppen gerechten Form aufs Tapet gebracht wurde, gelang es der Agentur, Awareness zu generieren, die nicht zuletzt im gelungenen Fundraising ihren Niederschlag gefunden hat. Nebst der Pro-bono-Durchführung durch senft&partner befand die Jury zudem einzelne Maßnahmen als außerordentlich – wie etwa den Einsatz von Gebärdendolmetschern bei den Weihnachtsansprachen der Sponsoren.


Sie würdigen den aktuellen BEST PR-Gewinner Dr. Viktor Bauer PR: Sigrid Krupica (PRVA-Vorstandsmitglied, Leiterin der PRVA-Agenturengruppe; Grayling Austria), Viktor Bauer (Dr. Viktor Bauer PR), Sebastian Loudon (Manstein Verlag), Elisabeth Rode (List Unternehmensgruppe), Wolfgang Fingernagel (Juryvorsitzender; BMUKK), Adolf Tiller (Bezirksvorsteher 19. Bezirk), Kurt Kasperak (List Unternehmensgruppe).

Kommentare zu diesem Artikel

Thanks alot – your answer solved all my problems after several days strgluigng

Kommentar hinterlassen