Das Pressehandbuch wird mobil

29

April

2010

Next step.Das „Pressehandbuch 2010“ macht mit seiner diesjährigen Ausgabe mobil. Unter mobile.pressehandbuch.at steht ab sofort eine für Smartphones optimierte Version des Pressehandbuchs zur Verfügung.
Unter mobile.pressehandbuch.at steht ab sofort eine für Smartphones optimierte Version des Pressehandbuchs für die schnelle Recherche am Handy zur Verfügung. Mit dem mobilen Pressehandbuch kann man jederzeit und überall bequem auf Mediendatendaten zugreifen. Das Pressehandbuch bietet mit über 14.000 Ansprechpartnern aus 3.700 Medienunternehmen die umfangreichste Daten- und Kontaktsammlung zu Medien und Werbung in Österreich. Herausgegeben wird das Nachschlagewerk für Mediaplaner, Agenturen und werbetreibende Unternehmen vom Verband österreichischer Zeitungen (VÖZ), in verlegerischer Gesamtbetreuung durch den Verlag Manz. Die Printausgabe des Standardnachschlagewerks zur heimischen Medienlandschaft erschien am 20. April und liefert in bewährter Form einen umfassenden Überblick über Österreichs Medien. Die Printausgabe 2010 ist bis 20. April 2010 im Subskriptionsangebot mit 90 Euro (pro Stück, exkl. 10 Proeznt USt und Versand) um 10 Euro günstiger. Bei Buchung des Pressehandbuch Online-Abos kann der Online-Vollzugang bis 31. März 2010 gratis genutzt werden. Gratis zum Online-Abo steht ab April unter mobile.pressehandbuch.at der optimierte Mobile-Zugang für die kompakte Information direkt auf das Handy zur Verfügung.


Ab sofort steht Pressehandbuch-Kunden eine für Smartphones optimierte Version des Pressehandbuchs für die schnelle Recherche am Handy zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen