communication matters übernimmt Thierry Politikberatung

11

Februar

2014

Übernommen werden neben den aktuellen Kunden mit Mag. Christina Weichselbaumer und Mag. David Feiler auch zwei erfahrene Mitarbeiter. 

Das Jahr 2014 beginnt für die PR-Agentur communication matters mit einer Akquisition: Nach intensiven Gesprächen seit November des vergangenen Jahres konnte die Übernahme der Thierry Politikberatung nunmehr fixiert werden. Die Public-Affairs-Agentur wird in den nächsten Monaten mit communication matters verschmolzen und rechtlich in ihr aufgehen. Übernommen werden neben den aktuellen Kunden mit Mag. Christina Weichselbaumer und Mag. David Feiler auch zwei erfahrene Mitarbeiter.

communication matters wird damit ihre Positionierung als Full-Service-Agentur weiter stärken, in der sie Kunden Dienstleistungen von der strategischen Beratung bis zur praktischen Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen anbietet. Neben der klassischen PR und Webkommunikation haben – wenn auch in geringem Ausmaß – auch Public Affairs bereits bisher zum Portfolio des Kommunikationshauses aus dem 4. Bezirk gezählt. „Die Thierry Politikberatung ist eine der bekanntesten und renommiertesten Public-Affairs-Agenturen des Landes. Durch diese Übernahme wird unser eigenes Public-Affairs-Angebot massiv gestärkt. Unseren neuen Kunden bieten wir personelle Kontinuität in der Beratung und wie gewohnt höchste Qualität in der Public Affairs, nunmehr ergänzt um unsere umfangreichen PR-Kompetenzen. Umgekehrt steht unseren PR-Kunden ab sofort ein starkes Public-Affairs-Team zur Verfügung“, fasst Christian Kollmann, Geschäftsführender Gesellschafter die neuen Möglichkeiten für die Kunden der Agentur zusammen.

Hintergrund des Verkaufs der Thierry Politikberatung ist der Wechsel des Mehrheitseigentümers und Geschäftsführers Feri Thierry in die Politik. Thierry hat Ende des Jahres die Funktion des Bundesgeschäftsführers der neu ins Parlament gewählten Partei NEOS übernommen. Feri Thierry: „Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, für mein Unternehmen eine so freundschaftliche Übergabe zu vereinbaren. Mit communication matters übernimmt ein Unternehmen meine Agentur, das die gleichen Qualitäts- und Ethik-Standards pflegt wie wir das immer getan haben. Ich bin überzeugt davon, dass meine MitarbeiterInnen und Kunden bei Christian Kollmann und seiner Agenturpartnerin Dagmar Hemmer in den besten Händen sind.“

 

Kommentar hinterlassen