Christian Ortner wechselt in die Chefredaktion des St. Galler Tagblatts

11

Oktober

2012

Verena Daum-Kuzmanovic folgt Ortner als Chefredakteurin bei den „Vorarlberger Nachrichten“ nach.

Chefredakteur Christian Ortner verlässt die „Vorarlberger Nachrichten„. Der Lustenauer wird aus dem Vorarlberger Medienhaus mit Ende November 2012 ausscheiden und mit Jahresanfang in die Chefredaktion des „St. Galler Tagblatts“ wechseln. Beim „Tagblatt“ soll er als Blattmacher die am 3. März erscheinende „Ostschweiz am Sonntag“ verantworten. Neue Chefredakteurin der „Vorarlberger Nachrichten“ wird Verena Daum-Kuzmanovic, die bisher die Wochenzeitung „Wann & Wo“ geleitet hat. Daum-Kuzmanovic werde mit Anfang November in die Chefredaktion eintreten und die redaktionelle Führung übernehmen. Unterstützt werden soll Daum-Kuzmanovic durch die neu geschaffene Funktion des VN-Verlagsleiters. Gerhard Bertsch, Geschäftsführer der „Neuen Vorarlberger Tageszeitung“, werde als solcher den weiteren Ausbau der VN-Abo-Familie vorantreiben und neue Geschäftsfelder entwickeln. Redaktion und Verlag der Wochenzeitung „Wann & Wo“ werde der langjährige Redaktionsleiter Mario Oberhauser übernehmen. Er blicke auf „zwölf spannende und schöne Jahre“ im Vorarlberger Medienhaus (VMH) zurück, bedankte sich Ortner.

Der bisherige Chefredakteur Christian Ortner verlässt die „Vorarlberger Nachrichten“ …

… Verena Daum-Kuzmanovic ist die neue Chefredakteurin der Tageszeitung.

Kommentar hinterlassen