bz-Wiener Bezirkszeitung setzt auf Taxiwerbung

23

Juli

2015

25 vollgebrandete „bz“-Taxis erobern die Bundeshauptstadt.

Die „bz-Wiener Bezirkszeitung“ setzt seit Juli auf aufmerksamkeitsstarke Taxiwerbung. 25 vollgebrandete Fahrzeuge von Ökotaxi sorgen für grüne Abwechslung im Wiener Stadtbild. Die Fahrzeugflotte fährt auf Hybrid und Elektro ab und ist somit am Puls der Zeit. „Taxiwerbung erreicht die Zielgruppe direkt und mitten im Leben – genau dort, wo wir auch unsere Leserinnen und Leser erreichen”, so Maximilian Schulyok, Geschäftsführer der „bz“. „Ökotaxi setzt mit seiner umweltfreundlichen Taxiflotte wichtige Impulse für eine noch lebenswertere Stadt und ist für uns somit der ideale Partner.” Zusätzlich begleitet ein Gewinnspiel den Kampagnenstart: Wer sich und eines der „bz“-Taxis auf einem Selfie festhält, hat die Chance, ein Romantik-Wochenende für Zwei zu gewinnen. Obendrauf gibt es auch noch den passenden fahrbaren Untersatz fürs Wochenende dazu: einen kultigen VW-Bulli im knalligen „bz“-Grün – das neue Eventfahrzeug der bz-Wiener Bezirkszeitung.

bz_Taxiwerbung

25 vollgebrandete Fahrzeuge von Ökotaxi werben für die „bz-Wiener Bezirkszeitung“ – wie hier vor dem Schloss Schönbrunn.

 

 

Kommentar hinterlassen