„bz Wiener Bezirkszeitung“ setzt auf Leser als Testimonial

19

Mai

2011

Für die neue Werbekampagne der Gratiszeitung wurden die interessantesten, auffälligsten und typischsten Gesichter Wiens gesucht.

Modelmaße waren keine von Nöten, dafür aber möglichst viel Lokalkolorit: Von Anfang Februar 2011 bis Anfang März 2011 hat die „bz“ Wienerinnen und Wiener dazu aufgerufen sich für ihren Bezirk unter www.meinbezirk.at/casting zu bewerben. Von einer Fachjury wurden die Sieger ermittelt, die zu einem professionellen Foto-Shooting geladen wurden. Aus den besten Fotos sind inhouse zehn Sujets entworfen worden, die ab 19. Mai 2011 zwei Wochen lang in ganz Wien zu sehen sind. Um sich auf Augenhöhe mit dem Leser zu positionieren wurde als Trägermedium das City Light Plakat gewählt. Begleitet wird die Kampagne durch Radio-Spots, die die Lokalität der „bz-Wiener Bezirkszeitung“ noch mehr unterstreichen. Mit mehr als 600.000 Exemplaren wird die „bz“ kostenlos an die Haushalte in den 23 Wiener Gemeindebezirken verteilt.

Leserinnen und Leser der „bz“ werben …

… auf City-Lights-Sujets für die Wiener Gratiszeitung.

Kommentare zu diesem Artikel

leider klappt es mit der zustellung überhaupt nicht ,meistens finde ich sie in der papiermüllltonne ,und nicht in meinen Postkasterl

mit freundlichen grüßen helene kosa

Kommentar hinterlassen