Brigitte Schwens-Harrant ist neue Feuilleton-Chefin der Wochenzeitung Die Furche

14

November

2013

Chefredakteur Rudolf Mitlöhner hatte das Ressort interimistisch geleitet.

Mit Anfang November übernahm Brigitte Schwens-Harrant die Leitung des Feuilletons bei der Wochenzeitung „Die Furche“. Schwens-Harrant folgt damit Rudolf Mitlöhner nach, der, nachdem er im Sommer dieses Jahres wieder zum Chefredakteur bestellt wurde, das Ressort interimistisch betreut hat. Schwens-Harrant ist seit 2002 bei der „Furche“ und hat zunächst die Buchseiten, seit 2008 dann die Literaturbeilage „booklet“ gestaltet. Mit Schwens-Harrant als Feuilletonchefin wird nicht zuletzt die Literatur wieder verstärkt auch im Hauptblatt präsent sein. „Ich bin überzeugt, Brigitte Schwens-Harrant wird jede Menge neuer und interessanter Schrift-Zeichen ins Feuilleton einbringen“, freut sich Furche-Chefredakteur Mitlöhner.

Kommentar hinterlassen