Bewerbungsfrist für Prof. Horst Knapp-Preis 2014 endet am 6. Februar 2015

08

Januar

2015

Die feierliche Preisverleihung findet im Mai 2015 statt.

Mit dem Prof. Horst Knapp-Preis werden herausragende Leistungen im österreichischen Wirtschaftsjournalismus ausgezeichnet. Die Bewerbungsfrist für den Prof. Horst Knapp-Preis 2014 endet am 6. Februar 2015. Den Gewinner bzw. die Gewinnerin bestimmt eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Nationalbank-Gouverneur Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny. Die feierliche Preisverleihung findet im Mai 2015 statt.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind:
– Autorinnen und Autoren mit österreichischer Staatsbürgerschaft oder Tätigkeitsschwerpunkt in Österreich.
– Hervorragende publizistische Leistung, die in den vergangenen zwei Jahren erstmals in Büchern oder in Print- und elektronischen Medien veröffentlicht wurde und einen Bezug zu den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aufweist. In Anlehnung an das Lebenswerk von Prof. Horst Knapp müssen sich die Arbeiten trotz Darstellung komplizierter wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Sachverhalte durch besondere Klarheit und Verständlichkeit auszeichnen.
– Das entsprechende Werk (bzw. die Beitragsserie) oder Ton- bzw. Videoband ist spätestens bis 6. Februar 2015 an die Jury des Prof. Horst Knapp-Preises, c/o Bank Austria, 8319/Corporate Initiatives, z. H. Frau Mag. (FH) Ursula Gossy-Koch, Postfach 22000, 1011 Wien, einzusenden.

Kommentar hinterlassen