Bettina Kölbl-Resl ist neue Senior-Beraterin bei Thierry Politikberatung

09

September

2011

Thierry Politikberatung ist ganz auf den politischen Markt spezialisiert: Das Beraterteam vertritt Interessen von Unternehmen und Organisationen gegenüber der Politik und unterstützt öffentliche Institutionen in ihrer Kommunikation.

Die Politologin Bettina T. Kölbl-Resl verstärkt seit Anfang September 2011 das Beraterteam von Thierry Politikberatung. Kölbl-Resl kann auf rund zehn Jahre Berufserfahrung in öffentlichen bzw. politischen Institutionen zurückblicken. Zuletzt war die 31-Jährige Referentin für Hochschulpolitik im Kabinett der Wissenschaftsminister Johannes Hahn und Beatrix Karl von 2008 bis 2011. Davor war sie Kabinettsmitarbeiterin im Bundesministerium für Gesundheit und Frauen unter Maria Rauch-Kallat (2005 bis 2007) und parlamentarische Mitarbeiterin von Rauch-Kallat, als diese in den Nationalrat wechselte (2007). Außerdem leitete Sie das Büro der Österreichischen Liga für die Vereinten Nationen (heute: Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen) und war Assistentin von Altbundespräsident Kurt Waldheim (2002 bis 2005). Die Mutter eines einjährigen Sohnes studierte Politikwissenschaft, Russisch und Rechtswissenschaften an der Universität Wien und besucht derzeit den Masterlehrgang für Public Health an der Medizinischen Universität Wien. Außerdem ist sie Absolventin des 6. Strategischen Führungslehrgangs der Österreichischen Bundesregierung.

Bei Thierry Politikberatung wird Bettina T. Kölbl-Resl in der Beratung und Strategieentwicklung bzw. im Projektmanagement tätig sein.

Kommentar hinterlassen