Barbara Unterkofler und Stefan Ornig werden Gesellschafter bei Plenos

04

Oktober

2011

Die Salzburger Agentur verbreitert damit ihren Beratungsansatz in Richtung 360-Grad-Kommunikation und stellt die Weichen für die Zukunft.

In die renommierte Salzburger Kommunikationsagentur Plenos (früher Pleon Publico), die seit über einem Jahrzehnt gemeinsam von Mag. Ursula Wirth und Dr. Wolfgang Immerschitt geführt wird, treten mit 1. Oktober Dr. Barbara Unterkofler und Mag. Stefan Ornig als neue Geschäftsführende Gesellschafter ein. Plenos verbreitert damit den Beratungsansatz in Richtung 360-Grad-Kommunikation und stellt auch die Weichen für die Zukunft.

Barbara Unterkofler studierte an der juridischen Fakultät in Wien. Nach ihrer Studienzeit in Österreich absolvierte sie unter anderem Praktika in New York und London und erwarb den LL.M. am Kings College in London. Nach dem Auslandsstudium begann sie bei einer renommierten Wiener Wirtschaftskanzlei als Konzipientin, wechselte dann in die internationale Abteilung des Innenministeriums und schließlich nach Salzburg zur Rechtsanwaltskanzlei Dr. Haslauer & Partner. Von 2004 bis 2006 war Dr. Unterkofler bereits als Senior Consultant bei Pleon Publico.

Stefan Ornig ist wie Barbara Unterkofler Jahrgang 1974. Er studierte Kommunikations- und Rechtswissenschaften in Salzburg. Erste Erfahrungen in Sachen Öffentlichkeitsarbeit sammelte er als Pressereferent der Österreichischen Hochschülerschaft Salzburg und im Pressecenter der Reed Messen. Nach der Sponsion im Jahr 2000 machte Ornig zunächst Pressearbeit für das Salzburger Hilfswerk. 2001 wurde er als Pressesprecher in die Salzburger Landesregierung geholt, wo er für die Ressorts Wirtschaft/Tourismus, Krankenanstalten, Energie, Verkehr, Landwirtschaft und Naturschutz tätig war, zuletzt als Pressesprecher von Landeshauptmann-Stv. Dr. Wilfried Haslauer. 2005 wechselte Ornig ins Management von dm drogerie markt Österreich/CEE. Er war dort neben seiner Funktion als Pressesprecher auch für die interne Kommunikation und Employer Branding, Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit, Sponsoring und Events sowie Social Media verantwortlich. Ab 2007 übernahm er zusätzlich Aufgaben im Sortimentsmanagement. Seine Funktion als Pressesprecher von dm wird Mag. Ornig auch in der Agentur Plenos weiter ausüben.

Expansionsstrategie in neue Geschäftsfelder

„Die Erweiterung des Kreises der Gesellschafter und Geschäftsführer eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten. Wir können mit den beiden fachlich hervorragend qualifizierten Kollegen unseren ganzheitlichen strategischen Kommunikationsansatz in neue Geschäftsfelder hinein ausweiten“, erklären Ursula Wirth und Wolfgang Immerschitt. Die beiden zusätzlichen Geschäftsführer bringen ein sehr profundes Know-how mit, das bestehenden und neuen Kunden in strategischen, vernetzten und wirksamen Umsetzungskonzepten zu Gute kommen soll. Neue Schwerpunkte werden in den Bereichen Onlinekommunikation inklusive Social Media und Online-TV, Corporate Publishing, Markenkommunikation mit besonderem Schwerpunkt auf dem Aufbau von Arbeitgebermarken („Employer Branding“) gesetzt. Ein starker Fokus wird auch auf Krisen- und Veränderungsmanagement, Lobbying, Coaching, Mediation und nicht zuletzt die Organisation von Events gelegt. Um den Kommunikationskreis zu schließen, wird derzeit bei Plenos auch bereits am Aufbau einer Werbeagentur gearbeitet. Mit dem Einstieg als Gesellschafter wurden bei Plenos langfristige Weichen für die Zukunft gestellt. Barbara Unterkofler und Stefan Ornig werden bis Ende 2019 die Anteile von Ursula Wirth und Wolfgang Immerschitt in jährlichen Schritten übernehmen und dann auch die Geschäfte alleine führen. Bis dahin wird das Quartett einen Expansionspfad einschlagen.

Die neue Chefpartie bei der neu aufgestellten Agentur Plenos: Dr. Barbara Unterkofler, Mag. Stefan Ornig, Mag. Ursula Wirth und Dr. Wolfgang Immerschitt.

Kommentare zu diesem Artikel
Kommentar hinterlassen