Barbara Grohs übernimmt interimistisch Leitung Externe Kommunikation & CSR bei Telekom Austria Group & A1

13

Juli

2016

Die bisherige Kommunikationschefin der Telekom Austria Group, Ingrid Spörk, verlässt das Unternehmen.

Personalwechsel bei der Telekom Austria Group: Ingrid Spörk, die bisher die Corporate Communications & Sustainability-Agenden der Telekom Austria Group geleitet und bei A1 als Senior Director External Communication & Sustainability Teil des Leadership-Teams war, verlässt das Unternehmen. Als interimistische Nachfolgerin konnte Barbara Grohs (52) gewonnen werden, die auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Public Relations & Public Affairs zurückblickt. Zuletzt war sie für die Pharmig, den Verband der Pharmazeutischen Industrie Österreichs, als Director Communications & PR tätig. „Ingrid Spörk hat unser Unternehmen mit enormem Einsatz begleitet und um viele neue Ideen und Projekte bereichert. Ich bedanke mich bei ihr für die engagierte und hochprofessionelle Arbeit und ihre große Unterstützung im Zuge unserer Transformation im vergangenen Jahr“, erklärt Alejandro Plater, CEO der Telekom Austria Group. Spörk wird bis Anfang August für die Übergabe ihrer Aufgaben zur Verfügung stehen. „Ich freue mich über den nahtlosen Übergang und die Verstärkung dank der interimistischen Besetzung. Wir haben in den letzten Monaten viel Veränderung angestrebt und gut bewältigt“, so Alejndro Plater. „Nachdem mir Ingrid Spörk mitgeteilt hatte, dass sie das Unternehmen verlassen wolle, wurde ein Executive Search Prozess zur langfristigen Besetzung der Position gestartet, an dem Barbara Grohs nun teilnehmen wird“, beschreibt Plater die weiteren Schritte.

Barbara Grohs fungiert interimistisch als Leiterin Externe Kommunikation & CSR bei der Telekom Austria Group und bei A1.

Kommentar hinterlassen