A&W Verlag ergänzt seine Autotitel-Flotte

29

Februar

2012

„Flotte & Wirtschaft“ versteht sich als das neue Leitmedium für österreichische Firmenfahrzeugbetreiber.

Der seit kurzem im A&W Verlag erscheinende Titel „Flotte & Wirtschaft“ positioniert sich als das neue Leitmedium für österreichische Firmenfahrzeugbetreiber. Das einzige Monatsmagazin für diesen wachsenden Markt bietet zielgruppengenaue Sachinformationen, Lebens- und Lesefreude rund um die individuelle Mobilität. Der A&W Verlag ist der führende österreichische Fachverlag rund um das Auto. Gegründet von Herausgeber und Eigentümer Helmuth H. Lederer, bietet der Verlag mit „Auto & Wirtschaft“, „Auto Information“, „Auto info4you“ (im Web) und „Auto Bild Österreich“ zahlreiche Medien für unterschiedliche Zielgruppen an – vom Brancheninsider bis zum Endverbraucher.

Medium für Flottenbetreiber

Als typischen Leser des neuen Titels „Flotte & Wirtschaft“ haben die Macher jeden österreichischen Geschäftsführer und betrieblichen Entscheidungsträger in Unternehmen mit einem Fuhrpark ab drei Fahrzeugen aus allen relevanten Branchengruppen – vom Gesundheitswesen bis zur öffentlichen Verwaltung, vom Baugewerbe bis zum Lebensmittelhandel – im Visier. „Autos leisten einen täglichen Beitrag zu Ihrem Geschäftserfolg. Die notwendige Information dazu leistet ,Flotte & Wirtschaft‘, das einzige Monatsmagazin für österreichische Firmenwagenbetreiber“, wissen Verleger/Herausgeber Helmut H. Lederer und Geschäftsführer/Chefredakteur Gerhard Lustig.

„Attraktiv wie ein Endkundenmagazin, informativ wie ein Fachmedium, all das in unverwechselbarer Optik“ – so lautet der Anspruch von „Flotte & Wirtschaft“ . Gegliedert ist das Monatsmagazin in vier Schwerpunkte „EINSTEIGEN“, „AUFSTEIGEN“, „UMSTEIGEN“ und „AUSSTEIGEN“, wobei sich die Inhalte vor allem um folgende Themenbereiche drehen: neue Fahrzeugmodelle, Flottendienstleistungen, Zubehör sowie aktive Freizeitgestaltung.

A&W Verlag GmbH
Inkustraße 16
A-3400 Klosterneuburg,
Tel.: 02243/36840-0
Fax: 02243/36840-593
E-Mail: 
redaktion@flotteundwirtschaft.at
Web: www.flotteundwirtschaft.at

Kommentar hinterlassen