20

November

2014

Airline vergibt den Etat an PG The Corporate Publishing Group und Verlagsgruppe News.

„skylines“, das Bordmagazin der Austrian Airlines Group, erscheint ab 2015 unter neuer Verantwortung: Die Kooperation des Kundenmagazin-Spezialisten PG The Corporate Publishing Group mit der Verlagsgruppe News überzeugte Austrian Airlines, die den Etat im Zuge einer Wettbewerbspräsentation neu vergab. Dabei wurde das Reise- und Lifestyle-Magazin, das alle zwei Monate in einer Auflage von 100.000 Stück erscheint, auch einem Relaunch unterzogen. Bis zur Ausgabe 1/2014 erschien das Heft im diabla media Verlag. Markus Wagner und Stefan Schatz, Geschäftsführer der CPG, freuen sich gemeinsam mit Martin Moser, Leiter Corporate Publishing VGN über den Neuzugang in ihrem Verlagsportfolio: „Wir sind stolz darauf, mit skylines das Bordmagazin unseres National Carriers zu verantworten und gemeinsam weiterzuentwickeln.“ Neben dem Bordmagazin werden beide Verlage auch die Werbeflächen der Austrian Airlines Group an Bord und am Boden mit „innovativen und impactstarken Angeboten“ vermarkten, teilte man via Aussendung mit.

 

 

Kommentar hinterlassen