Astrid Valek kommuniziert für die Österreichische Beamtenversicherung

25

April

2014

Neue Leiterin für Unternehmenskommunikation und Werbung

Mit April 2014 hat Astrid Valek die Leitung der 
Stabstelle Unternehmenskommunikation und Werbung in der 
Österreichischen Beamtenversicherung übernommen. Damit zeichnet sie 
gemeinsam mit ihrem neunköpfigen Team für die Planung und Umsetzung 
interner und externer Kommunikationsaktivitäten sowie für den 
Werbeauftritt, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Die 46-jährige Korneuburgerin war zuletzt Abteilungsleiterin für 
Business Development in der DenizBank AG und davor Leiterin für
 Marketing & PR in der Raiffeisenbank Region Schwechat. „Wir haben uns 
für Astrid Valek aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz, des 
überzeugenden Karriereverlaufs und der beeindruckenden Persönlichkeit
 entschieden“, erklären die ÖBV-Vorstände Josef Trawöger und Karl
 Heinz Setinek. „Ich freue mich darauf, diese neue Herausforderung und das 
umfangreiche Aufgabengebiet gemeinsam mit einem hervorragenden Team 
in Angriff nehmen zu können. Mein Fokus liegt dabei auf Konzeption,
 Strategie und Beratung des Vorstands“, so Valek.

Die ÖBV achtet als eigenständiger Versicherungsverein auf 
Gegenseitigkeit seit 119 Jahren mit nachhaltigem Erfolg auf
 Seriosität, Stabilität, Sicherheit und Servicequalität. Als
 Solidargemeinschaft, bei der Kunden von Lebens- und 
Unfallversicherungen Mitglieder und gleichzeitig „Eigentümer“ der ÖBV 
sind, befindet sich das Unternehmen in österreichischer Hand. Die ÖBV 
ist privater Versicherungspartner, speziell für Lebens- und
Unfallversicherungen.

valek_astrid_2010

Astrid Valek ist seit April 2014 Leiterin Unternehmenskommunikation und Werbung in der ÖBV.

 

Kommentar hinterlassen