April 2011

31

März

2011

Topstory

„Diese schwarzen Schafe knabbern an der Reputation der gesamten Branche.“

Die neue PRVA-Präsidentin Dr. Ingrid Vogl im OBSERVER-Interview über ihre Motivation, ihre Zielsetzungen als Präsidentin des Public Relations Verbandes Austria, das Image der Teildisziplin Lobbying und die geplanten Transparenz-Richtlinien.

Aktuell

Österreicher konsumieren Print und Online zunehmend parallel

Mindshare-Studie „MindMinutes“: Während am Frühstückstisch aus Gewohnheit noch die Tageszeitung gelesen wird und einige sogar bereits das iPad dafür nutzen, schließt auf dem Weg zur Arbeit das Smartphone die Lücke nach Information.

Ingrid Vogl steht für zwei Jahre an der Spitze des Public Relations Verbandes Austria

Die frisch gewählte PRVA-Präsidentin Ingrid Vogl ist nun, nachdem sie über viele Jahre bei mehreren namhaften Unternehmen als PR-Managerin und Unternehmenskommunikatorin tätig war, als selbständige Kommunikationsberaterin aktiv.

Das neue „Pressehandbuch 2011“ erscheint am 26. April

Das Pressehandbuch ist ein Produkt des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) in verlegerischer Gesamtbetreuung von MANZ.

Neue ÖBB-Mitarbeiterzeitung für alle Mitarbeiter

Konzernkommunikationschefin Kristin Hanusch-Linser fasst die bisher sechs Mitarbeitermagazine zu einer Zeitung zusammen.

Österreichischer Journalisten Club beschließt Journalistenkodex

Der ÖJC will damit die Qualität des heimischen Journalismus verbessern und die Selbstkontrolle in der Medienbranche fördern.

Concordia-Preise gehen an Karim El-Gawhary, Peter Resetarits, Hugo Portisch und Sihem Bensedrine

Die Preisübergabe sowie die Ehrung der Preisträger erfolgt am Vorabend des Tags der Pressefreiheit, am Montag, dem 2. Mai 2011 im Parlament.

Etats

Etatwechsel des Monats

Die wichtigsten Etatwechsel der vergangenen Wochen im Überblick

Personalia

Frische Kräfte bei PR-Agenturen, in Kommunikationsabteilungen und in Medienhäusern

Red Bull Media House, Unterrichtsministerium, bfi Wien, Medieninsider.at, Take Off PR, Grayling, Styria Media Group, SKF Österreich, Reichl & Partner, „Kronen Zeitung“, Erzdiözese Wien, Echo Medienhaus und Accenture Österreich verstärken sich mit neuen Mitarbeitern im Kommunikationsbereich.

Medien In & Out

Die »OBSERVER«-In & Out-Liste für Printmedien

In den vergangenen Wochen wurden folgende Printmedien neu gegründet beziehungsweise neu in die Liste der vom »OBSERVER« beobachteten Medien aufgenommen (Erfassung bis Ende März).

Aus den Redaktionen

Oberösterreich-Offensive des „Kurier“ am Sonntag

Der von „Kurier-„Chefredakteur Helmut Brandstätter und Geschäftsführer Thomas Kralinger angestrebte Effekt ist die Wahrnehmungssteigerung der Tageszeitung im Land ob der Enns.

Wochenmagazin „profil“ zieht um

Ab August 2011 residiert das Nachrichtenmagazin im Verlagsgruppe-News-Tower am Donaukanal.

„Kleine Zeitung“ will auch die ganz Kleinen als Leser

Die Themen werden kindgerecht, in einfacher, verständlicher Sprache und mit vielen Bildern aufbereitet – die Inhalte erstrecken sich von aktuellen Themen aus aller Welt und Österreich über Tiere, Sport, Kreativität bis hin zu Rätseln, Kino- und Eventtipps.

Neues Naturmagazin „WALD – Das Magazin für draußen“ geht an den Start

Bundesforste und Fleisch-Verlag haben ein neues Magazin vorgestellt.

Mercedes-Benz Österreich wurde beim ADGAR 2011 zum „Printwerber des Jahres 2010“ gekürt

VÖZ-Präsident Hans Gasser, der bei der Galanacht rund 600 Gäste aus Werbe- und Mediaagenturen, werbetreibenden Unternehmen, Medien und Politik begrüßen konnte, dankte der Werbewirtschaft für die gute Partnerschaft.

„Golf Week“ und „Golf Guide“ rücken ganz nah aneinander

Europas schnellste Golfzeitung fusioniert nach Management-Buyout mit „Golf Guide“ und erhöht seine Frequenz.

Journalisten im Portrait

„Die Phase der Schlussredaktion ist eher ungünstig für ausufernde Diskussionen über Sinn und Unsinn einer Aussendung!“

Michael Minichberger ist seit 1. April 2011 neuer Chefredakteur der „Salzburger Woche“, der wöchentlichen Bezirksbeilage der „Salzburger Nachrichten“.

Verlage im Portrait

„Ausflug & Urlaub“ positioniert sich als Helfer bei der Freizeitplanung

Mit dem neuen Magazin „Ausflug & Urlaub“ will der Österreichischen Agrarverlag Leser ansprechen, die ihre Freizeit aktiv und abwechslungsreich gestalten wollen.

Kunde im Portrait

Beate Mayr-Kniescheck, Gründerin und Geschäftsführerin der auf PR-Seminare spezialisierten aditorial academy

Die aditorial academy steht für hohe Qualität und praktisches Know-How. Die Trainer sind erfahren und sowohl fachlich als auch didaktisch kompetent.


Kommentar hinterlassen