Apotheker-Verlag und Styria Multi Media Corporate Medical launchen PKA-Magazin mit PKA-Box

18

November

2013

Der Österreichische Apotheker-Verlag und die Medical-Unit der Styria Multi Media Corporate erweitern ihr Portfolio durch ein Magazin für pharmazeutisch-kaufmännische Assistenten. 

Das neue „PKA-Magazin mit PKA-Box“ – eine Koproduktion des Österreichischen Apotheker-Verlages (Redaktion) und der Styria Multi Media Corporate Medical (Vermarktung) – ist ein dynamisches, junges Journal, das auf das breite Anforderungsprofil der pharmazeutisch-kaufmännischen Assistennten, kurz PKAs, in einer modernen Apotheke abgestimmt ist. Im neuen „PKA-Magazin“ finden die rund 6.000 pharmazeutisch-kaufmännischen AssistentInnen und Lehrlinge alles Wichtige für ihre Arbeit in der Apotheke – angefangen bei Informationen zu ihrem Berufsstand über Beratungsleitfäden zu Indikationen und Produkten sowie Kommunikations- und Verkaufstipps bis hin zu praxisbezogenen Themen wie Kosmetik, Komplementärpharmazie, Phytos und Veterinärbereich. Persönlich angesprochen wird die spezifische Zielgruppe der PKA darüber hinaus mit dem PKAporträt und PKAlife. Gemeinsam mit dem Magazin wird die PKA-Beratungsbox als besonderes Goodie mit Produktproben und Marketingartikel verschiedenster Firmen versandt.

Unbenannt-1

Das „PKA-Magazin“ erschien erstmals im Oktober 2013 in einer Auflage von 7.000 Stück, die Dezember-Ausgabe ist bereits in Arbeit. Für 2014 sind vier Ausgaben geplant.

Kommentar hinterlassen