APA-Medienredakteurin Julia Schnizlein wechselt zu News

20

April

2015

Seit 2004 war die 36-Jährige  als Redakteurin der Austria Presse Agentur zunächst für Chronik und Innenpolitik tätig, seit 2006 war sie Medienredakteurin der Nachrichtenagentur.

APA-Medienredakteurin Julia Schnizlein verlässt die Nachrichtenagentur und wechselt zum Wochenmagazin „News“. Schnizlein übernimmt ab Juni die Medienberichterstattung. „Medien waren in den Neunzigerjahren ein wichtiges Thema für News“, so Chefredakteurin Eva Weissenberger. Nun werde man wieder „über Medien berichten, aber der Versuchung widerstehen, selbst Medienpolitik zu machen“. Die 36-Jährige Schnizlein studierte an den Universitäten Heidelberg und Amsterdam evangelische Theologie und absolvierte nach Abschluss ihres Studiums die Europäische Journalismus Akademie in Wien. Seit 2004 war sie als Redakteurin der APA – Austria Presse Agentur zunächst für Chronik und Innenpolitik tätig, seit 2006 war sie Medienredakteurin der Nachrichtenagentur. Zuletzt befand sich Schnizlein in Baby-Karenz, ließ journalistisch aber nicht locker und verfasste etwa für das Nachrichtenmagazin „profil“ eine Cover-Story über Pränataldiagnostik und Frauen, die über Leben oder Sterben eines kranken ungeborenen Kindes entscheiden mussten.

 

Kommentar hinterlassen