Andreas Miksche, Country Manager der internationalen Eventagentur Mertel

30

Mai

2013

Wien ist nach Bratislava und Prag der dritte Standort der renommierten Agentur. Als Country Manager der Neugründung fungiert Event-Profi Andreas Miksche. Erster Kunde von Mertel in Wien ist die Erste Bank Group.

Die bis dato in Bratislava und Prag mit Offices vertretende Eventagentur Mertel expandiert nach Österreich und ist seit Anfang April im Media Quarter Marx in Wien mit einer Niederlassung vertreten. Als Country Manager für Österreich konnten die beiden Mertel-Gründer Lukáš Jesenský und Dušan Masaryk den Wiener Eventmarketing-Profi Andreas Miksche gewinnen. Miksche ist seit dem Jahr 2001 für Eventagenturen tätig: zuerst als Eventmanager bei der Gesellschaft für Erlebnismarketing, dann als Senior Consultant bei der Eventagentur pi-five und parallel als Leiter seiner eigenen Agentur Eventfocus.

Vordringlichste Aufgabe von Miksche ist es, das Portfolio von Mertel in Österreich zu platzieren. „Mertel ist ein erfahrener Event-Veranstalter und bietet innovative Kreation, detailverliebtes Design, dramaturgisch perfekte Inszenierungen und flexibles Management“, erklären Jesenský und Masaryk. Dieses Angebot soll ab sofort auch österreichischen Auftraggebern schmackhaft gemacht werden. Mertel Country Manager Miksche betont: „Wir glauben an die emotionale Macht von Events. Mertel will mit seinen Events starke Erlebnisse vermitteln, die ein Lächeln bewirken und Gänsehaut erzeugen. Nur, wenn starke Emotionen freigesetzt werden, können sich Teilnehmer auch noch nach Jahren an einen Event erinnern.“ Zentrales Element der Philosophie von Mertel ist der klare CEE-Fokus der Agentur, wie Jesenský und Masaryk ausführen: „Für Kunden war es noch nie so leicht, in mehreren Ländern der CEE-Region erfolgreiche Events durchzuführen. Bei Mertel haben Kunden nur einen Ansprechpartner für alle ihre Events im CEE-Raum. Wir kennen die besten Locations und die besten Partnerunternehmen vor Ort.“

Erste Bank Group als erster Kunde

Zeitgleich mit der Büroeröffnung in Wien konnte Mertel einen ersten österreichischen Kunden an Land ziehen: Im Rahmen einer Wettbewerbspräsentation setzte sich die Agentur um einen Mitarbeitermotivationsevent der Erste Bank Group in Wien durch. Mittlerweile gelang es Country Manager Miksche, einen weiteren Kunden für Mertel zu gewinnen: Gemeinsam mit der Werbeagentur Lobster betreut Mertel den Xerox-Austria-Event „50 Jahre Fortschritt in Österreich“ anlässlich 50 Jahre Xerox Austria.

Mittelfristig wollen Miksche und die beiden Mertel-Gründer Jesenský und Masaryk die Wiener Agentur unter den Top-Adressen der heimischen Eventagenturen etablieren: „In der Slowakei und in Tschechien rangiert Mertel unter der Top-5-Eventagenturen. Klar, dass Mertel bestrebt ist, auch in Österreich in der ersten Liga mitzuspielen“, betont Miksche.

Gründung 2005

Die Eventagentur Mertel (www.mertel-events.com) wurde 2005 mit der Gründung des Büros in Bratislava ins Leben gerufen. 2010 folgte die Eröffnung des Büros in Prag. In den beiden Märkten Tschechien und Slowakei betreut Mertel Kunden wie Uniqa, Trenkwalder, Telefonica, Sandvik, Avon, Ericsson, Sony, T-Mobile, Dell, BASF oder Gebrüder WEISS. Seit April 2013 ist die Agentur auch in Wien vertreten. Als Country Manager von Mertel in Österreich fungiert Andreas Miksche. Mertel ist auf den CEE-Raum fokussiert und bietet Events in den unterschiedlichsten Dimensionen für sämtliche CEE-Märkte aus einer Hand an. Mertel ist bestrebt, im CEE-Raum weiter zu expandieren und plant, alle sechs Monate ein weiteres Office aus der Taufe zu heben. Das nächste Mertel-Office soll in Bälde in Warschau eröffnet werden.

Mertel RG Events Gmbh
Media Quarter Marx 2, OB B 02
Karl Farkas Gasse 18
A – 1030 Wien
Web: www.mertel-events.com

Die beiden Mertel-Gründer Dušan Masaryk (links) und Lukáš Jesenský (rechts) mit dem Country Manager von Mertel in Österreich, Andreas Miksche (Mitte): Wien ist nach Bratislava und Prag das dritte Büro – mit Warschau soll bald ein viertes folgen.

Kommentar hinterlassen