Andreas Csar folgt Hannes Schopf als VÖZ-PR-Mann nach

21

Dezember

2011

Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes Österreichischer Zeitungen.

Hannes Schopf, der sich lange Jahre um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) gekümmert hatte, zieht sich im Februar 2012 in den Ruhestand zurück. Im folgt Andreas Csar nach. Der 28-Jährige ist derzeit noch als Referent der Stabsabteilung Presse in der Wirtschaftskammer Österreich für die Pressebetreuung der Bundessparten Information & Consulting, Gewerbe & Handwerk sowie der creativ wirtschaft austria und der Plattform Gesundheitswirtschaft Österreich tätig. Der gebürtige Oberösterreicher betreute davor die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Katholischen Familienverbandes. Schopf war zwölf Jahre für den VÖZ tätig: Davor leitete er das Ressorts Politik und Wirtschaft im „Österreichischen Bauernbündler“ (heute: „Österreichische Bauernzeitung“) und hatte die Chefredaktion der „Furche“ inne.

Kommentar hinterlassen