29

Juni

2017

Am 1. Juni 2017 übernahm Andrea Pelinka-Kinz den von Ingrid Krenn-Ditz geleiteten Bereich Group Communications der Raiffeisen Bank International AG (RBI). Sie wird in dieser neuen Funktion die Abteilung PR Subsidiaries Austria leiten. Als Pressesprecherin wird Andrea Pelinka-Kinz für die externe Kommunikation zahlreicher RBI-Tochterunternehmen wie Raiffeisen Capital Management, Raiffeisen Bausparkasse, Raiffeisen Leasing, Valida, Raiffeisen Factor Bank, Raiffeisen e-force und Raiffeisen Wohnbaubank verantwortlich sein.

Die promovierte Kommunikationswissenschaftlerin leitet seit 2010 den Bereich Corporate Communications & Marketing bei der Raiffeisen Centrobank AG. Davor war Andrea Pelinka-Kinz in einer führenden österreichischen PR-Agentur sowie in verschiedenen internationalen Organisationen im Bereich Kommunikation tätig.