American Express setzt bei PR auf Skills

31

Mai

2011

American Express ist einer der weltweit führenden Anbieter von Finanzdienstleistungen mit über 88 Millionen Kartenmitgliedern in mehr als 200 Ländern.

Die Wiener PR-Agentur The Skills Group hat den österreichischen Kommunikationsetat von American Express gewonnen. Hauptaufgabe der Kommunikation ist es, den Service-USP von American Express zu vermitteln: Die über Bezahlfunktionen hinausgehenden Leistungen sind der wesentliche Unterschied zu anderen Kreditkarten-Unternehmen. Bei Skills ergänzt American Express die umfangreiche Kundenliste im Finanzbereich, zu der etwa die Bank Gutmann, die Bank Austria und der Fachverband der Pensionskassen in der WKÖ zählen. Das Agentur-Team unterstützt American Express Austria mit strategischer Kommunikationsberatung, bei der laufenden Medienarbeit und der medialen Begleitung von Veranstaltungen. American Express ist einer der weltweit führenden Anbieter von Finanzdienstleistungen mit über 88 Millionen Kartenmitgliedern in mehr als 200 Ländern. In Österreich ist das börsennotierte Unternehmen seit 1929 vertreten.

Kommentar hinterlassen