26

Juni

2009

Gemeinsam stark.Mit von der Partie sind Susanne Auer-Strobl, Univ.-Lektorin Astrid Dietrich, Helene Fink von der Kommunikationsagentur DieFink, Marion Gaa von lucid Marketing und Design und Web-Designerin Hilde Renner.
In der Josefstädter Straße 32 haben sich fünf Jungunternehmerinnen zum Agenturnetzwerk „5 im Achten“ (www.die5imachten.at) zusammengetan.

In dem Netzwerk bündeln sich die Erfahrungswerte von fünf unabhängigen Jungunternehmerinnen aus den Bereichen Marketing, Werbung, PR und Kreation. Das Netzwerk setzt sich aus der Unternehmensberaterin Susanne Auer-Strobl, Univ.-Lektorin Astrid Dietrich sowie Helene Fink von der Kommunikationsagentur DieFink, Marion Gaa von lucid Marketing und Design und der Web-Designerin Hilde Renner zusammen. Jede der „5 im Achten“ tritt aber weiterhin als Einzelunternehmerin auf. Unter der gemeinsamen Dachmarke verfügen die Kommunikationsspezialistinnen, laut eigenen Aussagen, über das Know-How einer klassischen Full-Service-Agentur, behalten dabei aber die aufgrund der derzeitigen Wirtschaftslage besonders vorteilhafte Flexibilität von EPUs. Den Kunden bieten „die 5 im Achten“ Chefinnenbetreuung in der jeweiligen Disziplin, klassische Kampagnen kommen jedoch „aus einer Hand“, werden gemeinsam konzipiert und umgesetzt, heißt es in der Aussendung. 

Unter den derzeitigen Kunden finden sich etwa die Wirtschaftskammer Österreich (WKO), die Europäische Sponsoring Börse (ESB), die Universität Wien, die Webasto Fahrzeugtechnik GmbH und kleinere Unternehmen wie die FM4U Facility Managament GmbH, die Webagentur Blue Monkeys sowie andere EPUs.


Unter der gemeinsamen Dachmarke „5 im Achten“ verfügen die Kommunikationsspezialistinnen über das Know-How einer klassischen Full-Service-Agentur

Kommentar hinterlassen