Agentur GGK MULLENLOWE entwickelt das neue Design für das Kunstmagazin PARNASS

14

April

2016

Das Layout des Kunsttitels ist nun offensiver, progressiver, übersichtlicher und großzügiger.

2016 feiert das Kunstmagazin „PARNASS“ sein 35-jähriges Jubiläum und ist damit das am längsten am Markt etablierte Kunstmagazin Österreichs. Zu diesem Anlass wurde das Magazin einem kompletten Redesign unterzogen. Das neue Layout wurde von der Agentur GGK MULLENLOWE in Zusammenarbeit mit „PARNASS“-Art Director Martin Gaal entwickelt: Das Layout ist nun offensiver, progressiver, übersichtlicher und großzügiger. Es wurde in einem reduzierten Ansatz mehr Platz gemacht, um Kunstwerken noch mehr Raum zu geben. Die erste Ausgabe im neuen Look ist bereits erschienen und erfreut sich zahlreicher positiver Rückmeldungen. Anlässlich des Jubiläums hat die GGK MULLENLOWE zusätzlich ein 35 Jahre PARNASS Visual entwickelt, das sich 2016 in jeder Ausgabe finden wird.

GGK_Parnass_01

GGK_Parnass_03

So sieht das Kunstmagazin „PARNASS“, das zum 35er von den Kreativen der Agentur GGK MULLENLOWE einem optischen Relaunch unterzogen wurde, nun aus.

Kommentar hinterlassen