Agentur Ecker und Partner zieht um

22

Februar

2012

Ab 1. März werken die PR- und Krisenexperten in der Wiener Goldeggasse im 4. Bezirk.

Ecker & Partner, die größte eigentümergeführte PR-Agentur Österreichs, übersiedelt: Ab 1. März kommunizieren die 35 Mitarbeiter am neuen Standort in der Goldeggasse 7 im 4. Bezirk in unmittelbarer Nähe zu Wiens größtem Stadtentwicklungsgebiet rund um den neuen Hauptbahnhof. „Nach 14 spannenden Jahren am Loquaiplatz, in denen wir – nicht nur was die Mitarbeiterzahl betrifft – stetig gewachsen sind, ist es nun Zeit für einen Ortswechsel. Die Agentur, die eine breite Vielfalt an namhaften Kunden betreut und auch die wichtigsten Krisen PR Projekte der letzten Jahre umgesetzt hat, ist am bisherigen Standort an die räumlichen Grenzen gestoßen. Überlegungen für eine Übersiedlung gab es daher schon länger, am 1. März ist es nun soweit. Mit dem neuen Standort ist die Agentur für die kommenden Jahre nun auch räumlich bestens aufgestellt“, so Dietmar Ecker, geschäftsführender Gesellschafter Ecker & Partner. „In der Goldeggasse finden wir in einem kleinen Stadtpalais mit drei Ebenen unter einem Dach ideale Bedingungen, inmitten eines dynamischen und – nicht nur was die aktuelle Bauentwicklung rund um den neuen Hauptbahnhof anbelangt – starken Umfelds. Das sichert uns beste Voraussetzungen für einige spannende neue Angebote und Projekte der Agentur.“ Der neue Standort bietet neben transparent gestalteten Büros für die mittlerweile acht Kompetenzzentren der Agentur großzügige Besprechungszimmer, eine Terrasse, eigene Sozialräume für die Mitarbeiter sowie ein Studio für Videoaufnahmen, das für das agentureigene DadaDada-TV genutzt wird und das Portfolio um multimediale Angebote erweitert.

Kommentar hinterlassen