6. Kommunikationskongress in Berlin

26

Juni

2009

Kommunikationskongress in Berlin.Mittlerweile wird auch die österreichische Beteiligung beim Kongress in Berlin immer stärker und es wird auch ohne expliziten Deutschland-Bezug nicht langweilig. Einzelne hochkarätige Vortragende lohnen schon den Besuch.
In der fünften Runde hat der veranstaltende Bundesverband der Pressesprecher im letzten Herbst dann schon den Dreh raus und konnte auch die Faux pas des vierten Males mit Humor nehmen. Dank des Veranstaltungsortes Berlin hat der Event eine gewisse Leichtigkeit und Entspanntheit, die man sonst eher bei österreichischen Branchenevents erwarten würde. Trotzdem funktioniert die Organisation reibungslos und die zahlreichen Vorträge bieten einige Highlights. Zahlreich sind sie jedenfalls, sodaß eine vollständige Abdeckung der Themen alleine gar nicht möglich ist.

Glücklicherweise treten die Schwergewichte nicht in Parallelsektionen auf. So konnte man letztes Jahr Prof. Peter Kruse (Uni Bremen) Kruse über Kreativität, Gregor Gysi oder Wolfgang Schäuble im großen Plenum lauschen.

Nähere Informationen www.kommunikationskongress.de

Kommentar hinterlassen