01

September

2007

11. Austrian Event AwardMit neuen Kategorien nach Zielgruppen definierten Kategorien passt sich der Eventaward als Höhepunkt des Eventmarketer-Jahres somit der steigenden Bedeutung eines breiten Marketing-Mix an.
Walter Ilk, Geschäftsführer der Eventwerkstatt, freut sich als Initiator sowie Veranstalter über die enorme Entwicklung seit 1997. Erst im letzten Jahr wurde im Eventhotel Pyramide in Vösendorf bei Wien die „Best of“ aus den letzten 10 Jahren geehrt. Der Austrian Event Award hat seine Position als der einzige nationale Award für Events und als größter Branchentalk der Eventmarketer in Österreich eindrucksvoll bestätigt.

Neben den neuen Kategorien straffte man auch das Programm gestrafft. Die Jury ist auf 10-12 Personen erweitert.  Es gibt nur mehr 5 Nominees je Kategorie, und daraus nur 1 Preisträger in Gold. Dafür stockte man die Anzahl der Kategorien von 6 auf 10, um eine exaktere Unterscheidung der eingereichten Projekte zu ermöglichen.

Die Verleihung findet am Montag, 3. Dezember 2007 im Eventhotel Pyramide in Vösendorf bei Wien statt.

www.eventaward.at
www.eventwerkstatt.at
www.eventnet.at

 

Kommentar hinterlassen