August 2011

22

Juli

2011

Topstory

PR Lions: Die weltweit herausragendsten PR-Kampagnen des Jahres

Eine australische PR-Kampagne für die National Australia Bank gewann beim PR-Wettbewerb im Rahmen des renommierten Cannes Lions den Grand Prix. Der heimischen Agentur Traktor Wien gelang mit einer Kampagne für Samsung Austria zwar der Sprung auf die Cannes Lions PR-Shortlist, eine Löwe blieb der Agentur um Agenturchefin Antonia Tritthart aber letztendlich verwehrt.

Etats

Etatwechsel des Monats

Die wichtigsten Etatwechsel der vergangenen Wochen im Überblick

Personalia

Frische Kräfte bei PR-Agenturen, in Kommunikationsabteilungen und in Medienhäusern

„OÖN“, Himmelhoch PR, Sofitel Vienna Stephansdom, bfi Wien, IG Passivhaus Ost/BAU.GENIAL  und Verlagsgruppe News verstärken sich mit neuen Mitarbeitern im Kommunikationsbereich.

Die »OBSERVER«-In & Out-Liste für Printmedien

In den vergangenen Wochen wurden folgende Printmedien neu gegründet beziehungsweise neu in die Liste der vom »OBSERVER« beobachteten Medien aufgenommen (Erfassung bis Ende Juli).

Aus den Redaktionen

RMA ist ab sofort 100-Prozent-Eigentümerin der „bz Wiener Bezirkszeitung“

Die Regionalmedien Austria AG übernimmt weitere 25,1 Prozent an der Mader Zeitschriftenverlagsgesellschaft m.b.H der feibra GmbH.

Gatterer-Preis 2011 an Zoran Dobric und Andreas Zinggl überreicht

Südtirols Landeshauptmann Durnwalder: „Ohne kritischen Journalismus wäre die Erreichung der Autonomie nicht möglich gewesen“

Verlag Johannes Mautner Markhof präsentiert den „Allradkatalog – 4×4 in Österreich 2011“

Wie gewohnt werden die neuesten Modelle – vom 4×4-Kleinwagen über elegante SUVs bis zum robusten Nutzfahrzeug – in mehr als 50 Fahrberichten im Detail beschrieben und in spektakulären Fotos ins passende Licht gesetzt.

„Der Standard“ übernimmt Corporate Publishing-Spezialisten Egger & Lerch

Der bisherige Miteigentümer Klaus Lerch bleibt als Geschäftsführer an Bord. Ziel ist die unangefochtene Marktführerschaft im österreichischen Corporate Publishing Markt.

Heimische Verlagshäuser starten Performance-Netzwerk premiumnet

Österreichs Zeitungsherausgeber setzen künftig auf die gemeinsame Vermarktung ihrer Onlineportale im Bereich Performance Marketing. Die Qualität von Performance Werbung wird damit auf einen neuen Level gehoben.

Wochentitel „News“ holt Werbeagentur Wirz an Bord

Sieben Agenturen wurden zu einem Pitch um den Werbeetat eingeladen, vier davon schafften es auf die Shortlist: nämlich Euro RSCG, McCann-Erickson, Seso und Wirz.

Frauentitel „Wienerin“ mit Line-Extension „Wienerin mit Kind“

Die „Wienerin“ feierte heuer im Frühjahr ihren 25. Geburtstag. Ihre treue Leser- Community ist so groß wie nie zuvor, das Magazin wird von 20-Jährigen ebenso begeistert gelesen wie von Müttern.

„Compliment“ geht in „Wienerin“ auf

Die Styria Multi Media Ladies bringen die Lebenswelt der reifen Frau ab Herbst als „Wienerin“-Special-Edition heraus.

Aus den Agenturen

XVIII. BEST PRactice Award: bauMax und PROsCOM gewinnen mit vorbildlicher Change-Kommunikation

Die Jury würdigte in ihrer Begründung die sympathische und integrative Konzeptumsetzung.

comm:unications kooperiert mit norditalienischer Agentur

In Zusammenarbeit mit „ww lab | architetti della comunicazione“ realisiert comm:unications derzeit die Medienarbeit für Kohler-Lombardini und Alpina

Unique Relations wird Affiliate Partner von Hill & Knowlton

Das Headquarter für den deutschsprachigen Raum und H&K Deutschland stehen unter der Leitung des Österreichers Ernst Primosch.

LobbyGesetz schafft laut PRVAUngleichbehandlung für PR-Agenturen

In seiner Stellungnahme im Rahmen des Begutachtungsverfahren zum Lobbying- und Interessenvertretungs-Transparenz-Gesetz kritisiert der PRVA (Public Relations Verband Austria) vor allem die Schlechterstellung von Agenturen gegenüber allen anderen Interessenvertretern. Weitere Kritikpunkte sind die breite und Graubereiche-schaffende Definition von Lobbying und die Höhe der Gebührensätze.

Journalisten im Portrait

„Inhaltslose, schwammige und aufgeblasene Pressetexte finde ich schrecklich.“

Elisabeth Oberndorfer fungiert seit dem Frühjahr als stellvertretende Chefredakteurin des Digital-Marketing-Magazins „update“. Da quartalsweise erscheinende Magazin aus dem Medienwirtschaft Verlag widmet sich Themen rund um Digital-Marketing, und zwar jeweils aus Unternehmens-, Werbe- und Mediensichtweise.

Verlage im Portrait

Regionalmedien Austria: 130 Ausgaben für fast 3,8 Millionen Leser wöchentlich

Die 2009 ins Leben gerufene Regionalmedien Austria bündelt 130 Ausgaben wöchentlicher Gratispublikationen, die in weiten Teilen des heimischen Bundesgebiets erscheinen.

Kommentar hinterlassen